Mittwoch, November 14, 2012

Geflügelte Worte im Projektalltag ...

Hier sind sie, die ersten Zitate aus dem Projektalltag.

Vom PMCamp in Dornbirn haben wir eine ganze Menge mitgenommen.
Vielen Dank dafür. 

Die Urheber der Zitate haben wir natürlich erwähnt, mit ihrem Twitternamen, ganz in der Tradition des PMCamps, auf dem einfach viel getwittert wird.

Viel Vergnügen mit der ersten Liste.
Wenn Euch noch mehr einfällt, gerne her damit: zitate (at) projektgeschichten.de



Projekt – Schlauberger Spruch
·         Wer glaubt, dass Projektmanager Projekte managen, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten. (Anonym)

·         Techniker: „Es geht um…“
     Projektleiter: „Das interessiert mich nicht, wann kannst Du mir das Ergebnis liefern?“ (Anonym)

·         Testen ist nur für Feiglinge. (@falkschmidt)
·         AGIL – Wenn einer die Arbeit von dreien in der halben Zeit machen soll (@peejez) 
          2 weeks of testing? I thought you are professionals. (@guntrambechtold)
·         Spezifikation? Wir machen das wie Facebook. (@guntrambechtold)
·         Bei mir ist alles „grün“. (@pottason)
·         Spezifikation? Wir haben doch einen Screenshot. (@guntrambechtold)
·         Sie müssen sich schon entscheiden, ob Sie Angestellter der Firma sind oder Mitglied des Projektteams.
    (@esentri)

·         Verwirren Sie mich nicht mit Details, ich habe mir meine Meinung schon gebildet (@kaialterfelder)
·         Never change a running Logo (@projektstory)
          "EMail vom Programmierer: nach Update verreist"  (@projektstory)

Weisheiten des Projektlebens
·         Don’t ask for permission, ask for forgiveness (@ddirkkinho)
·         80% der Zeit braucht man, um 20% der Aufgabe zu erledigen. In den letzten 20%der Zeit erledigt man dann die anderen 80%der Aufgabe (@stilist)

·         Führung mit Checklisten ist Projektmanagement auf Tütensuppenniveau. (@olafhinz)
·       
·         „Oben“ ist man einsam! –Kommentar eines Mitarbeiters aus der Linie, nachdem er Teilprojektleiter wurde. (@esentri)

·         Wir brauchen kein Ziel, alle wissen was zu tun ist! (@regi7900)
·         Don’t discuss – execute! (@regi7900)
·         Ein entgangener Vorteil ist kein Nachteil. (@regi7900)

·         Team: „Wir benötigen noch 3 ½ Sprints und es fehlen noch Spezifikationen“
·         PO: „Am Freitag sind wir fertig“ (@karlranseier)

·         Projektleiter: „They don’t pay me to make friends“ (@falkschmidt)
·         Manches, was Sprossen hat und aussieht wie eine Karriereleiter, entpuppt sich bei genauen Hinsehen als
    Hamsterrad (@alomuc)

Projekt – Totschlagargument
·            Auf meinem Rechner läuft es aber doch (@kartramseier)
·         Das muss (genauso) gehen, sonst ist die Firma pleite. (Anonym)
·         Das steht doch in der eMail… (@fblome)
·         Don’t give me excuses, give me results. (@LazyNadja)
·         Prio setzen – bei uns hat alles Prio 1 (@melmel2701)
·         Das ist in der Pipeline. (Anonym)
·         Asapissimo. (@pottasson)
·         Das Projekt ist gut geplant. Ihr müsst es nur noch umsetzen. (@ankeheines)

OHNE Kategorie…. (es wurde nichts angekreuzt)
·            Failure is not an option. (@ddirkinho)
·         Shut up and deliver! (@kaialtenfelder)
·         Was? Wir liefern heute?! (@moserberatung)
·         Wir sind zu 95% fertig. (HZprojektmensch)


"         Willst Du Gott zum Lachen bringen, erzähl' ihm von deinen Plänen!"
  
(Verfasser ist mir unbekannt, eingesandt von www.ralf-blodig.de)  
       "Alles schön sehen, immer das Leben anlächeln. Vielleicht haben wir ja alle Recht."
(O-Ton: Cemil, mein türkischer Freund und Döner-Dealer aus Freilassing
in seinem Verständnis für die Welt, die Menschen, die Philosophie und die
oft nötige Geduld, bis der Sinn und die Richtigkeit mancher Aussage erkannt
wird, die zunächst der Utopie zugeordnet werden könnte.
Eingesandt von www.ralf-blodig.de)

Jedes Ding hat drei Seiten.
1. Deine
2. Meine
3. Die, die wir nicht kennen
(...hilft oft beim Versuch zu sagen: "So wie ich die Dinge sehe, sind sie richtig!", eingesandt von www.ralf-blodig.de
)

Kommentare:

  1. Eine gelungene Sammlung, zu der ich immer wieder gerne zurückkomme.

    AntwortenLöschen
  2. Toll, habe über manches gelacht und manch anderes nachhgedacht! Inge

    AntwortenLöschen